Tim-Tobias Kramp stellt sich vor

Tim-Tobias Kramp ist erfolgreicher und leidenschaftlicher Inhaber des Edeka-Marktes in Stuvenborn. Dank der kompetenten Mitarbeiter und der professionellen Führung von Tim-Tobias Kramp ist der Markt mittlerweile für viele zu einem festen Anlaufpunkt geworden.
Seine Professionalität hat er seinem kaufmännischen Talent, das er schon als Kind von seiner Familie in die Wiege gelegt bekommen hat, zu verdanken.

Die Familie Kramp ist schon eine sehr lange Zeit im Lebensmittelgeschäft tätig, weshalb Tim-Tobias Kramp die Abläufe des Edeka-Betriebes von klein auf kennenlernte. Seine Eltern führten in Mollhagen einen Edeka-Markt. 2013 wurde dieser Markt renoviert und mit neuen, modernen Techniken ausgestattet.
Diese Maßnahmen führte bereits Tim-Tobias Kramp durch bis er schließlich 2014 seinen eigenen Markt in Stuvenborn übernahm.

Bevor Kramp den Edeka-Markt in Stuvenborn übernahm, absolvierte er eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann und arbeitete im Bereich Molkereiprodukte und Feinkost als Sachbearbeiter. Danach arbeitete Tim-Tobias Kramp im elterlichen Betrieb in Mollhagen und absolvierte neben dem Beruf eine Ausbildung zum Handelsfachwirt. Den Abschluss zum Handelsfachwirt bestand Kramp erfolgreich im Januar 2014. Im Juli des selben Jahres übernahm er den Edeka-Markt in Stuvenborn.
Seit der Neueröffnung im Oktober 2015 ist Edeka Kramp der Markt zum entspannten und sorgenfreien Einkaufen.